Wir sind für dich da - nimm mit uns Kontakt auf! +49 40 / 182 295 - 108 kontakt@hsl-akademie.de

Lokrangierführer in Hamburg

Nächster Start:

01.09.2022

Dauer:

6,5 Monate

Suchst du nach einer beruflichen Perspektive? Möchtest du endlich ankommen, gutes Geld verdienen und das Ganze noch mit einer großen Flexibilität kombinieren? Dann legen wir dir die Weiterbildung zum Lokrangierführer (m/w/d) ans Herz.

Der Beruf des Lokrangierführers (m/w/d) ist nicht nur für diejenigen interessant, die schon immer von Eisenbahnen und Schienen fasziniert waren, sondern auch jene, die einen langfristig sicheren Arbeitsplatz mit Ansehen und Verantwortung suchen.

Die Weiterbildung zum Lokrangierführer in Hamburg bei der HSL Akademie GmbH dauert sechseinhalb Monate und umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildungsmaßnahme erfolgt eine sofortige Übernahme in ein unbefristetes Angestelltenverhältnis als Lokrangierführer (m/w/d) im Güterverkehr. Hierfür stellen wir dir bereits vor Beginn der Weiterbildung eine Einstellungsgarantie aus.

Bereits während der Weiterbildung lernst du deinen möglichen zukünftigen Arbeitgeber kennen und kannst dich während der gesamten Weiterbildung entscheiden, ob du die Einstellungsgarantie in Anspruch nehmen oder dich lieber auf dem freien Markt bewerben möchtest.

Ausbildungsschwerpunkte

  • Grundlagen Eisenbahnbetrieb (Theorie)
  • Störungen / Unregelmäßigkeiten (Theorie)
  • Wagenprüfer
  • Bremsprobenberechtigter
  • Theorie und Praxis Rangierbegleiter
  • Grundlagen Triebfahrzeugdienst (Theorie)
  • Grundlagen Diesel- und Elektrotraktion (Theorie)
  • Zugsicherung PZB, LZB und Zugfunk (Theorie)
  • Mitfahren auf Triebfahrzeugen
  • Unterweisung Baureihen (fachpraktische Ausbildung)
  • Fahren unter Aufsicht (fachpraktische Ausbildung)
  • Fahrpraktische Prüfung
  • Theorie – Prüfungen und Modul LEKs
  • Konzept zur Weiterbildung von Triebfahrzeugführern Klasse A und B nach TfV mit intern erstelltem Themenrahmenplan.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 20 Jahre
  • Mindestabschluss: Hauptschule ODER eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Wenn der Abschluss nicht in Deutschland gemacht wurde, benötigen wir ggf. eine Übersetzung und Anerkennung
  • Min. Sprachniveau B1 bei nicht dt. Abschluss
  • Nachweis der gesundheitlichen und medizinischen Eignung nach TfV, welche durch einen Bahnarzt der HSL Akademie organisiert wird
  • Kein „laufendes“ MPU Verfahren durch Verstöße im Straßenverkehr oder im Umgang mit Drogen (Der Führerschein darf aktuell nicht wegen derartigen Delikten entzogen sein, es besteht aber keine Pflicht einen Führerschein zu besitzen)
  • Wichtig: Alle Zertifikate und Nachweise sind schriftlich vorzulegen

Anforderungen

  • Persönliche Zuverlässigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Teamgeist
  • Hohe Lernbereitschaft
  • Begeisterung für Technik

Deine Perspektive danach

Als Lokrangierführer (m/w/d) verdienst du ein übertarifliches monatliches Gehalt.

Du hast nach der Weiterbildung auch die Möglichkeit, eine Weiterbildung zum Lokführer (m/w/d) anzustreben. Die sechseinhalbmonatige Ausbildung zum Lokrangierführer (m/w/d) ist deckungsgleich zu den ersten sechseinhalb Monaten der Lokführerausbildung. Die sechseinhalb Monate werden also bei der Lokführerausbildung anerkannt und du kannst diese entsprechend verkürzen.

Viele Unternehmen erklären sich auch dazu bereit, die Weiterbildungskosten zum Lokführer (m/w/d) zu tragen, wenn du ein Jahr als Lokrangierführer (m/w/d) bei ihnen gearbeitet hast. Ansonsten wirst du als Lokrangierführer (m/w/d) in jeder Leitstelle gern als Bewerber gesehen. Als Disponent (m/w/d) oder Personalplaner (m/w/d) ist das erworbene Eisenbahnwissen sehr gefragt. Der Beruf des Lokrangierführers (m/w/d) ist daher ein sehr flexibler Beruf, der überall in Deutschland ausgeübt werden kann. Du kannst dir dein Modell ganz flexibel selbst aussuchen und verpflichtest dich dabei zu nichts. Auch saisonale Arbeitsmodelle sind möglich. Scheue dich nicht, uns von Anfang an deine Vorstellungen mitzuteilen.

Selbst wenn du eine Auszeit von der Eisenbahn haben möchtest, kannst du jederzeit in andere Berufe zurückkehren und die Gültigkeit deines Lokscheins aufrechterhalten. So hast du völlige Freiheit und dennoch stets die Sicherheit, mit deiner erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung immer einen Arbeitsplatz finden zu können. Die HSL Akademie arbeitet mit den größten Eisenbahnverkehrsunternehmen Deutschlands zusammen und unterstützt dich bei all deinen Vorhaben und Entscheidungen.

Deine Chance bei der HSL Logistik

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktives Gehalt
  • Flexible Arbeitszeitmodelle
  • Betriebsrente
  • Bonus Kreditkarte*

*ab zwei Jahre Betriebszugehörigkeit