Wir sind für dich da - nimm mit uns Kontakt auf! +49 40 / 182 295 - 108 kontakt@hsl-akademie.de

Bewerbungsverfahren

RESERVIEREN DES WEITERBILDUNGSPLATZES

Nutze bei Interesse unser Bewerbungsformular und gib dort deine Kontaktdaten an oder schreibe uns direkt eine E-Mail an bewerbung@hsl-akademie.de.

DETAILLIERTE INFORMATIONEN

Du erhältst Informationsmaterial, aus dem alle wichtigen Daten der Maßnahme hervorgehen, die du dann dem Kostenträger vorlegen kannst.

ANFRAGE DER FINANZIERUNGSMÖGLICHKEITEN

Du klärst mit dem Kostenträger (Agentur für Arbeit, Bundeswehr oder Rentenkasse) die Kostenübernahme der Maßnahme. Mehr zu den Finanzierungsmöglichkeiten erfährst du hier.

CHECK-UP-GESPRÄCH

Du kannst uns sehr gerne in einem persönlichen Gespräch kennenlernen, solltest du noch Fragen haben oder wir setzen uns telefonisch mit dir in Verbindung bezüglich einiger wichtiger persönlicher Informationen von dir.

BESTÄTIGUNG DER KOSTENÜBERNAHME

Bei Bestätigung des Kostenträgers meldest du dich bei der HSL Akademie und informierst uns. Sobald dir die nötigen Unterlagen (u. a. der Bildungsgutschein) vorliegen, bringst du diese vorbei oder sendest sie uns zu.

BAHNARZTTERMIN

(entfällt bei Dispo-Bewerbungen)

Sobald der Bildungsgutschein oder andere Kostenübernahmen vorliegen, bekommst du einen Termin beim Bahnarzt. Dort wird deine medizinische und psychologische Eignung festgestellt. (Wichtig: Der Bahnarzttermin kann nur bei Vorlage der Kostenübernahme vergeben werden. Die Kosten hierfür sind in den Gesamtkosten bereits enthalten. Bei Nichteignung fallen daher keine weiteren Kosten an.)

OFFIZIELLE AUFNAHME

(entfällt bei Dispo-Bewerbungen)

Bei erfolgreichem Ergebnis bist du automatisch für den nächsten Termin angemeldet (in Hamburg alle 3 Monate, März, Juni, September und Dezember und in Oberhausen und Bremen 1 – 2 Mal jährlich).

OFFIZIELLE EINLADUNG

Du erhältst eine Einladung mit genauen Daten und Informationen zur Einschulung.