Österreichausbildung

Für alle denen deutschlandweit nicht weit genug ist.

Lehrgang zur Erlangung der Kenntnisse für die Prüfung lt. österreichisches EisbG 1957 zum Erweiterungskurs für Tfzf Klasse B2 im Netz der ÖBB.
 

  • Dauer der Ausbildung: ca. 3 Monate (60 Arbeitstage)
  • Ziel: Triebfahrzeugführer auf dem Streckennetz der ÖBB (B2)
  • Voraussetzungen: EU-Triebfahrzeugführer im Streckendienst und Tauglichkeit
  • Theoretische Ausbildung: erfolgt bei der ÖBB in St. Pölten
  • Praktische Ausbildung: erfolgt auf der Strecke Passau-Hegyeshalom
  • Termin: Frühjahr/Sommer 2017
  • Preis: nach Anfrage

Die behördliche Triebfahrzeugführerprüfung lt. TFVO1999 wird durch eine vom BMfVIT ernannte Prüfungskommission abgenommen und durch ein Prüfungszeugnis bestätigt:
Technische und Betriebliche Teilprüfung (am Ende des Lehrganges) Praktische Teilprüfung auf einem Elektro-Tfz im Streckendienst (am Ende des Fahrpraktikums)