LZB Schulung

Jederzeit deutschlandweit buchbar.

  • Aufbau und Funktion der linienförmigen Zugbeeinflussung (Fahrzeug- und Streckenausrüstung)
  • Gesetzliche Grundlagen der LZB und LZB-CIR-ELKE (EBO,Ril 483 und BRW)
  • Bedeutung der Führungsgrößen und Leuchtmelder im MFA, MFD bzw. ERMTS-Display
  • Notbremsüberbrückung, Ep-Bremse und Maßnahmenbei Unregelmäßigkeiten
  • LZB-Aufträge (Zustimmung des FDL, Zustimmung zur LZB-Fahrt)
  • LZB- Übertagungsausfall bei Zielgeschwindigkeit „000“ und „040“
  • LZB- Nothalt, LZB-Halt überfahren sowie LZB-ENDE-Verfahren, Rechnerausfall am Triebfahrzeug
  • Besonderheiten bei der LZB-CIR-ELKE I und II (Nachfahrauftrag, variable Ausfallgeschwindigkeit)
  • Durchführung am Fahrsimulator
  • Grundlagen und Perspektive ETCS